Die blaue Dame

„Die Frau hat ja die Beine in der Erde!“

stellt der kleine Leonard mit entsetztem Blick fest. Mit fast drei Jahren kennt der Junior-Junior sich in Körperwelten aus.

Bei der Frau ohne Beine handelt es sich um das neuste Werk von Hubert Langhirt, dem Senior der Baumschule. In seiner Freizeit schuf er einen weiblichen Torso aus frostfesten Beton, ohne Kopf, ohne Arme, ohne Beine, nur mit typischen Rundungen. Die Dame in auffallendem „Franzosen-Blau“ misst fast neunzig Zentimeter und bringt etwa einen Zentner auf die Wage. Sie dient als optischer Reiz in den sonst eher pastellfarbenen Pflanzengemeinschaften.

Bei Interesse ist die „blaue Dame“ im Rahmen einer Auftragsarbeit erhältlich.

Die blaue Dame
Die blaue Dame

Text: Jutta Langhirt
Foto: Bastian Langhirt