Der Backsteingarten

Eine Verbindung von gebrannter Erde und Pflanzen.

Eingelassene, großformatige Backsteine sind zusammen mit rötlichem Ziegelsplitt die starren Elemente.

Trockenheit liebende Stauden und viele Zwiebelblumen sind das lebende Gut dieses Gartens, der gleich im Eingangsbereich der Musteranlagen der Baumschule Langhirt liegt.

Entstanden ist der Garten im Zuge der Gestaltung unserer Themengärten im Jahre 2009.

Auch für Treppe hinunter in den Garten wurden unter anderem Ziegelsteine verwendet.
Auch für Treppe hinunter in den Garten wurden unter anderem Ziegelsteine verwendet.
Mahonia aquifolium 'Apollo' (Zwergmahonie) als Baumscheibenbepflanzung
Mahonia aquifolium ‚Apollo‘ (Zwergmahonie) als Baumscheibenbepflanzung
Robuster immergrüner Frühjahrsblüher: Bergenia Hybride 'Admiral' (Bergenie)
Robuster immergrüner Frühjahrsblüher: Bergenia Hybride ‚Admiral‘ (Bergenie)
Bodendeckende Stauden: Sedum floriferum 'Weihenstephaner Gold' (Gold-Fetthenne), Thymus serpyllum 'Elfin' (Sand-Thymian), Veronica prostrata (Flacher Ehrenpreis) und Artemisia schmidtiana 'Nana' (Polster-Silberraute)
Bodendeckende Stauden: Sedum floriferum ‚Weihenstephaner Gold‘ (Gold-Fetthenne), Thymus serpyllum ‚Elfin‘ (Sand-Thymian), Veronica prostrata (Flacher Ehrenpreis) und Artemisia schmidtiana ‚Nana‘ (Polster-Silberraute)
Ein lebender Zaun aus Liquidambar styraciflua (Amerikanischer Amberbaum) ist unterpflanzt mit Carex morrowii 'Ice Dance' (Immergrüne Japansegge).
Der lebende Zaun aus Liquidambar styraciflua (Amerikanischer Amberbaum) ist unterpflanzt mit Carex morrowii ‚Ice Dance‘ (Immergrüne Japansegge).
Der Garten Ende Mai
Der Garten Ende Mai
Punkt für Punkt Akzente: Allium ‚Gladiator‘
Punkt für Punkt Akzente: Allium ‚Gladiator‘
Das weiße Allium: ‚Mount Everest‘
Das weiße Allium: ‚Mount Everest‘

Diese Anlage ist sehr pflegeleicht, lediglich im Frühjahr wird die Pflanzfläche mit dem Laubrechen von alten Blättern befreit und die Stauden zurückgeschnitten.

Zum Schluss möchten wir noch anmerken das dieser Garten, wie ALLE unsere Gärten, OHNE Vlies auskommt. Unter den Steinen befindet sich ein hochwertiges Dachgartensubstrat.

Text: Jutta Langhirt
Fotos: Bastian Langhirt