Der Heidegarten

Heidekräuter waren lange Zeit ein Klassiker in den Gärten. Leider wurden sie von modernen Gartenstilen verdrängt. Kaum ein Gartenbesitzer weiß noch die Schönheit und Vielfalt dieser Moorbeetpflanzen zu schätzen.

In unserem Heidegarten zeigen wir eine Kombination von Heide, Gehölzen und Gräsern. Eine Blütenfülle ist nahezu ganzjährig garantiert.

„Der Heidegarten“ weiterlesen

Die Sibirische Fiederspiere ‚Sem‘

Sorbaria sorbifolia ,Sem‘ (Fiederspiere ,Sem‘) ist eine Neuzüchtung von kompaktem, buschigem Wuchs, die eine Höhe von bis zu einem Meter erreichen kann.

Besonders attraktiv ist das fiederartige Laub, welches im Austrieb zunächst bronzerot ist und sich später frischgrün verfärbt.

Die cremeweißen Blütenrispen, die vielen Insekten als Nahrungsquelle dienen, erscheinen von Juli bis August.

„Die Sibirische Fiederspiere ‚Sem‘“ weiterlesen

Der Senkgarten

Eine Hommage an den bekannten Gärtner, Staudenzüchter, Garten-Schriftsteller und Garten-Philosophen Karl Förster aus Potsdam. Er baute bereits um 1910 die ersten Staudenschaugärten unter anderem auch einen Senkgarten.

Unser Senkgarten befindet sich im Eingangsbereich der Baumschule Langhirt, ist etwa 100 Quadratmeter groß und wurde in Jahre 2008 angelegt.

In dem muldenartigen Gartenraum, der neue Perspektiven bietet, fühlt man sich geschützt und geborgen.

„Der Senkgarten“ weiterlesen

Der Garten an der blauen Brücke

Der Garten an der blauen Brücke ist einer der jüngsten Gärten, die wir in unserem Betrieb angelegt haben. Er liegt an einer steilen Böschung, die parallel zu einem natürlichen Bachlauf verläuft, der die Gärtnerei in zwei Hälften teilt.

Um das Areal überhaupt nutz- und begehbar zu machen musste ein schmaler Weg längs in den Hang getrieben werden. Die Errichtung der Stützmauer aus Naturstein war unumgänglich um das starke Gefälle des Geländes abzufangen.

„Der Garten an der blauen Brücke“ weiterlesen