Waldgarten 2.0

Ende letzten Jahres mussten die Zypressen in unserem Waldgarten gefällt werden.

Die Baumgruppe war der Hochspannungsleitung, welche über der Anlage verläuft zu nahe gekommen. Wenn sie weiter gewachsen wäre, hätte die Gefahr eines Lichtbogens bestanden.

Nun fehlen dem Waldgarten die Bäume. 🙁

Die Bäume unter der Hochspannungsleitung (Januar 2017)
Die Zypressen werden gefällt. (Dezember 2019)

Die Wurzeln der gefällten Gehölze konnten nicht entfernt werden, da dieser Gartenteil mit Maschinen nicht zu erreichen ist.

Um das Gefälle der Böschung etwas abzumildern, haben wir uns dazu entschlossen diese mit Hilfe kleiner Mauern zu terrassieren.

An Material kamen Restbestände unseres Lagers zur Verwendung. Die Tuffsteine waren schon einmal verbaut und sind teilweise bereits mit Moos und Farnen besiedelt.

Die Pflanzflächen sind vorbereitet. (Januar 2020)

Um den Verlust der Bäume wettzumachen möchten wir einige neue Gehölze pflanzen, unter anderem eine Paulownia tomentosa (Blauglockenbaum), die für ihr schnelles Wachstum bekannt ist.