Der Asia-Garten

“Garten der wohlklingenden Blätter” so lautet die Übersetzung des chinesischen Schriftzuges über dem Mondtor.

Die Stilelemente dieser 2011 geschaffenen Idylle sind der hölzerne Tempel, der Zengarten mit Steinlaterne, Kranich- und Schildkröteninsel, Teich mit Trittsteinen, verschiedene Bambusarten, die Mauer mit ihren Ziegeln aus China und winterharten Pflanzen asiatischen Ursprungs.

„Der Asia-Garten“ weiterlesen

Der Heidegarten

Heidekräuter waren lange Zeit ein Klassiker in den Gärten. Leider wurden sie von modernen Gartenstilen verdrängt. Kaum ein Gartenbesitzer weiß noch die Schönheit und Vielfalt dieser Moorbeetpflanzen zu schätzen.

In unserem Heidegarten zeigen wir eine Kombination von Heide, Gehölzen und Gräsern. Eine Blütenfülle ist nahezu ganzjährig garantiert.

„Der Heidegarten“ weiterlesen

Der Waldgarten

Unser Waldgarten wurde im Jahre 2009 angelegt und bildet das Verbindungsstück zwischen dem „Garten am Wasserfall“ und dem „Garten der Annabelle“.

Vor der Anlange war dieses Gelände eine unbegehbare, mit allerhand Gestrüpp zugewucherte Böschung entlang eines natürlichen Bachlaufes.

Durch diesen „Dschungel“ bahnten wir uns einen Weg, Bäume und Sträucher wurden aufgeastet und ausgelichtet. Um die steile Böschung abzufangen errichteten wir eine niedrige Mauer aus Wasserbausteinen, an deren Fuße sich nun ein Splittweg entlang schlängelt. Es musste auch eine kleine Treppe gebaut werden.

„Der Waldgarten“ weiterlesen

Der Senkgarten

Eine Hommage an den bekannten Gärtner, Staudenzüchter, Garten-Schriftsteller und Garten-Philosophen Karl Förster aus Potsdam. Er baute bereits um 1910 die ersten Staudenschaugärten unter anderem auch einen Senkgarten.

Unser Senkgarten befindet sich im Eingangsbereich der Baumschule Langhirt, ist etwa 100 Quadratmeter groß und wurde in Jahre 2008 angelegt.

In dem muldenartigen Gartenraum, der neue Perspektiven bietet, fühlt man sich geschützt und geborgen.

„Der Senkgarten“ weiterlesen